Archiv

03.04.2007, 13:57 Uhr
Dorothee Prüssner mit großer Mehrheit als Landtagskandidatin der CDU für den Wahlkreis 14 nominiert
Eingeladen hatte der CDU-Kreisverband Goslar. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Rudolf Götz, MdL, waren 27 Delegierte der Stadtverbände Goslar, Langelsheim, Liebenburg und Vienenburg zusammengekommen. In der Wahlkreis-Delegiertenversammlung stellten sich die aktuelle Landtagsabgeordnete Dorothee Prüssner und die Herausforderin, die stellvertretende Landrätin und Stadtverbandsvorsitzende aus Vienenburg, Almuth Broihan, zur Wahl. Insgesamt erhielt Frau Prüssner 21 der abgegebenen 27 gültigen Stimmen. Mit diesem hervorragenden Ergebnis geht Sie gestärkt in den beginnenden Landtagswahlkampf. Der neue Landtag wird am 27. Januar 2008 gewählt.
Die 27 Delegierten setzten sich zusammen aus Goslar (16), Langelsheim (5), Liebenburg (3) und Vienenburg (3). Frau Prüssner erhielt mit 21 Stimmen, 5 Stimmen mehr, als die Anzahl der Goslarer Delegierten. Frau Broihan erhielt 6 Stimmen. Damit wiederholte sich nicht das denkbar knappe Ergebnis der letzten Delegiertenversammlung vor 5 Jahren, als Frau Prüssner gerade eine Stimme mehr als Frau Broihan erhalten hatte. Die Aufbruchstimmung gab Frau Prüssner zum Schluss in einer kurzen Dankesrede: Ich habe jetzt so richtig Lust auf die Landtagswahl!
aktualisiert von Redaktion, 03.04.2007, 14:01 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon